Dienstag, 10. April 2012

Back from London

Bei Sturm und Regen verliessen wir vorletzten Samstag nachts um 5 Uhr die Stadt und fuhren zum Flughafen. Unser Ziel: London!
Bei bestem Wetter- wir hatten Sonnenschein und Temperaturen um 15 Grad- genossen wir ein pa Tage in London. Wir haben dank LondonPass soviel gesehen und natürlich sind wir sooooooooooooooviele Kilometer zu Fuß gegangen, um den Tower, die Tower Bridge, Westminster Abbey, Big Ben, St. Pauls Cathedral, Buckinham Palace, Guart Horses, Wachablösung, Chelsea Stadium, HardRockCafe´ usw zu besichtigen. Eine "sportliche" Radtour von etwa 3 Stunden mit deutschem Tourguide und eine Themsefahrt wollten wir uns ebenfalls nicht entgehen lassen.
Das London Eye und die obligatorische Busfahrt im roten Doppeldecker heben wir uns für einen weiteren Londonbesuch auf. WIR haben ein ZIEL!
Leute waren ohne Ende unterwegs. Die U-Bahnstationen tlw. sehr überfüllt, vor den Sehenswürdigkeiten ewiglange Menschenschlangen. Vorm Buckinham Palace tummelten sich abermals etliche Neugierige..........Wachablösung war angesagt...........

Alles in allem hatten wir eine Menge Spaß, haben ca 660 Fotos geschossen.

Das Essen war recht übersichtlich. Einen Abend habe ich Fish and Chips gegessen.............ich hätte es lieber sein lassen sollen, bis dahin hatte ich am Essen in London wirklich nichts auszusetzen............ich bin satt geworden ;-)
Meinen Kommentar über unser Hotel begrenzt sich auf: Wir hatten eine Toilette, eine Dusche, ein Bett und morgens Frühstück. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.......... das die Hotelwerbung auch immer nur die schönsten Fotos des Hotels verwendet ;-)


















Ein Besuch des London´s Rubber Stamp and Scrapbook Store mitten in London stand "ganz kurzfristig" ;-) auch auf unserem Programm und so konnte ich noch einiges für mein Hobby erstehen.


Für den Abreisetag hatte ich mir noch etwas ganz besonderes vorgenommen: ein Besuch des Glitterpott in Burgess Hill- somit stand für uns eine 45 minutige Zugfahrt auch noch auf dem Plan ;-) Schatz hat sich ganz unauffällig und ruhig in der MännerWarteZone aufgehalten. Ich habe in dem riesen Laden gestaunt ohne Ende............. Es stürmten soviele schöne Dinge auf mich ein. Dennoch musste ich mich ein pa schöööööööööööööne Kleinigkeiten entscheiden und vor allem für ein pa Mädels auch noch Kleinigkeiten mitbringen, denn die Koffer waren bereits bis oben hin kackig gefüllt und das Handgepäck ist ja nicht soooooooooo riesig.......

Kommentare:

  1. Wow das sind wirklich wunderschöne Fotos! Und die Haare sind noch lang <3! LG Phine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!!!
    Ihr beide hattet richtig Spass,das sieht man an euren Gesichertn so gut.
    London ist aber auch eine reise wert.
    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. huhu annett....sehr schöne bilder...aber wo ist mein mitbringsel ??? *mecker*....hättest mir ja mal sagen können, dass du auch sachen mitbringst *grins*....Lg nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hach, tolle Fotos. Das sieht nach einem wunderschönen Urlaub aus.

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Fotos. Danke fürs teilhaben lassen.
    Ich mal 94 ganz alleine dort...hach, ich könnte es wohl noch mal machen wollen.
    Liebe Grüße
    Pedi

    AntwortenLöschen