Sonntag, 26. Mai 2013

Jugendweihe 2013

Gestern war es nun soweit.  
Hier hatte ich euch ja die selbstgewerkelten Einladungen des Jugendweiheschützlings gezeigt und 
gestern war der GROSSE Tag und wir konnten sie in den Kreis der Erwachsenen aufnehmen. 
Es war eine tolle Party. Wir haben viel gelacht und natürlich sind vor Stolz auch Tränchen gekullert. 
( Rica: vielen lieben Dank für Deine Einladung, mit der wir nicht gerechnet haben. 
Wir haben einen sehr sehr schönen Abend mit dir und Deinen Gästen gehabt!)

Hier sehr Ihr einige der Geschenke, die ich für die Verwandschaft vorbereitet hatte:


Eine gepimpte rechteckige Graupappebox.

 
Ich hoffe Ihr könnt die schöne Truhe erkennen. 
Leider hab ich wohl kein Foto nur von der Truhe, sondern nur fertig zusammengeschnürt mit weiteren Geschenken und Wünschen von der Oma...

Ausserdem gab es von den Eltern einen Keilrahmen mit einem Foto aus ihrer Kindheit 
und einen Bilderrahmen mit etlichen 10€ Münzen.
Auch davon habe ich leider kein Foto gemacht oder kann es auf dem Rechner nicht wiederfinden, 
vlt. kann ich es noch nachreichen.
 

Das war unser Geschenk: klein aber fein: 
eine SchokiBlechdose als Geldgeschenk, 
wieder in ihren Lieblingsfarben, wie man unschwer erkennen kann.

Danke, dass Ihr so geduldig seid und 
auch wenn fast 1 Monat lang hier nicht passiert ist, 
Ihr immer mal wieder reinschaut. 
Ich freue mich immer auf euren Besuch und auf Eure Kommentare!

1 Kommentar:

  1. Hübsche Geschenkverpackungen hast Du gewerkelt, Anett! Kaufst Du die Schokiboxen eigentlich leer? Bislang sind die mir nur gefüllt begegnet. Mit leckerer Peters-Schoki - verschenke ich auch gern als Mitbringsel.

    Lieben Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen