Freitag, 24. März 2017

Wie pimp ich einen Teebeutel?

Eine weitere Herausforderung für mich war das Bestempeln eines bereits verwendeten Teebeutelchen. Nach dem Pfefferminzteegenuß habe ich den Teebeutel getrocknet und den Tee herausgenommen. Ein klein wenig verfärbt sich das Beutelchen. Bei einem Schwarzteebeutel sieht man die Verfärbungen nach dem Trocknen noch mehr.
Dann habe ich mich für ein schwarzes Stempelkissen entschieden und die Vintage Schmetterlinge sowie Kleckse gestempelt. Darunter habe ich eine alte Buchseite geklebt. Die Seiten habe ich geinkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen